BESTELLEN AUF RECHNUNG TROTZ NEGATIVER SCHUFA

Auf Rechnung bestellen trotz negativer Schufa

Auf Rechnung bestellen trotz Schufa? Das geht!

 

Wer einmal in der Schufa steht, kommt dort nicht mehr so schnell raus. Viele Menschen können davon ein Liedchen singen und werden im Alltag dadurch ziemlich eingeschränkt. Falls auch Sie einen Schufaeintrag haben, müssen Sie zumindest beim Bestellen auf Rechnung trotz negativer Schufa nicht auf alle Möglichkeiten verzichten. Anders als bei Banken oder Mobilfunkbetreibern, sind Geschäfte in Sachen Rechnungskauf um einiges großzügiger. In diesem Artikel erfahren Sie einige Tipps, wie Sie das bestellen auf Rechnung trotz negativer Schufa realisieren.

BESTELLEN SIE BEQUEM AUF RECHNUNG AUCH TROTZ SCHLECHTER SCHUFA

Im folgenden finden Sie alle Shops nach Kategorien sortiert. Wählen Sie einfach Ihre Kategorie aus und anschließend sehen Sie alle Shops die Ihnen die Möglichkeit bieten auch trotz Schufa auf Rechnung zu bestellen. Bitte beachten Sie das wir keine Garantie geben können, das der von Ihnen ausgewählte Shop eine Bezahlung auf Rechnung gewährt, da jeder Shop seine eigenen Prüfkriterien hat. Um Ihre Chance so hoch wie möglich zu gestalten, sollten Sie sich vor einer Bestellung die auf dieser Seite zusammengefassten Tipps und Ratschläge durchlesen.

Tipp: Mit Paypal bezahlen, wenn per Bankeinzug nicht funktioniert

 

Manche Onlineshops bieten ihren Kunden auch nicht die Bestellung auf Bankeinzug an, weil diese Angst haben, dass das Konto nicht gedeckt ist. Falls das Unternehmen eine Paypal Zahlung akzeptiert, sollten Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen. Sie können nämlich Ihr Bankkonto oder die Kreditkarte mit dem Paypal-Konto verbinden. Sie bezahlen ganz normal im Shop mit Paypal und Paypal bucht das Geld im Endeffekt von Ihrer Bank ab. Manche Shops bieten ferner Sofortüberweisung an. Das hat zwar nicht wirklich etwas mit Bestellen auf Rechnung trotz negativer Schufa zu tun, erleichtert aber trotz allem den Ablauf. Vorkasse beispielsweise, dauert ein, zwei Tage, bis die Bestellung überhaupt bearbeitet wird. Da ist eine Sofortüberweisung eine gute Alternative zum Bestellen auf Rechnung trotz negativer Schufa. Vor allem für jene, die keine Kreditkarte erhalten oder nicht auf Rechnung bezahlen dürfen.

 

Tipp: Trotz Schufa auf Rechnung bestellen in großen Onlineshops

 

Größere Shops sind beim Bestellen meistens toleranter. Bekannte und große Shops können sich Zahlungsausfälle eher leisten als Kleinunternehmer. Daher ist es kein Wunder, das bekannte Firmen eher dem Bestellen auf Rechnung trotz negativer Schufa zustimmen als Mini-Onlineshops. Falls Sie ein spezielles Produkt suchen, wenden Sie sich gleich an einen größeren Shop, der das Bestellen auf Rechnung trotz Schufa ermöglicht. Übernehmen Sie sich auch hier nicht. Fangen Sie immer mit kleinen Summen an und zahlen Sie diese pünktlich ein. Je schneller, desto besser.

Welche Shops bieten bestellen auf Rechnung trotz Schufa an?

 

Wir zeigen Ihnen, welche Shops das Bestellen auf Rechnung trotz negativer Schufa ermöglichen. Garantien gibt es aber nie, weil es wie gesagt auf verschiedene Faktoren ankommt. Wenn Sie bereits bei zig Onlineshops Schulden haben, aber zum Glück noch keinen Schufa Eintrag, kann das für Sie auch eine Ablehnung bedeuten. Jeder Shop handhabt das auf seine Art und Weise. Manchmal ist es der Betrag, der ausschlaggebend ist, dann wiederum die Schufa. Aus diesem Grund lässt sich hier keine allgemeine Aussage treffen.

 

Ausprobieren heißt die Devise. Wenn Sie einen bestimmten Shop im Visier haben und nicht wissen, ob es funktioniert, bestellen Sie einfach eine kleine Ware und schauen Sie was passiert. Manche werden Ihnen sofort die Zahlungsvarianten anzeigen, andere Shops kontrollieren die Schufa erst später und melden sich per E-Mail oder Post. Keine Sorge, die Bestellung wird selten storniert. Meistens wird die Ware für Sie ein paar Tage zurück gehalten und Sie können in Zwischenzeit per Vorkasse bezahlen. Ausprobieren sollten Sie aber nur dann, wenn Sie wirklich in der Lage sind, die Rechnung zu bezahlen. Das gilt natürlich bei jeder Bestellung. Wenn die Finanzen bereits knapp sind, sollten Sie es unterlassen und wirklich nur im Notfall auf eine Rechnung setzen. Bsp. Bei dringenden Medikamenten oder ähnlichem. Alles andere verschieben Sie auf später, weil Sie sonst noch tiefer in die Schufa-Falle tappen könnten und erst recht nicht mehr aus der Sache rauskommen.

 

Fazit: Auf Rechnung bestellen ist trotz negativer Schufa in vielen Shops möglich. Garantien gibt es keine, weil dies jeder Shop unterschiedlich handhabt und individuell entscheidet. Im folgenden finden Sie Shops bei denen Sie auch trotz Schufa bestellen können.

 

Weiterhin bestellen auf Rechnung auch trotz negativer Schufa

 

Bestellen Sie trotz Schufa in einem Shop, wo Sie bereits seit Jahren Stammkunde sind, müssen Sie sich wegen der Schufa in der Regel keine Sorgen machen. Wurden bereits zig Produkte gekauft, erfolgt nur noch selten eine Schufaabfrage. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie in Zukunft weiterhin die Rechnungen pünktlich bezahlen. Kommt es zu Mahnungen, wird die Option "Auf Rechnung kaufen" in Zukunft sicherlich nicht mehr vorhanden sein. Zeigen Sie Zahlungsmoral und Sie gewinnen weiterhin Sympathiepunkte.

 

Beim bestellen auf Rechnung kommt es auf die Menge der Schufa Einträge an

 

Onlineshops überprüfen bei Neukunden in der Regel immer die Schufa oder bieten den Rechnungskauf überhaupt nicht an. Fakt ist jedoch, dass viele Unternehmer kulant sind und die Schufa nicht so genau nehmen. Es kommt meistens auf den Score an. Je mehr Einträge Sie aufweisen, desto eher werden Sie nicht auf Rechnung bezahlen können. Vor allem dann nicht, wenn Sie bereits bei anderen Versandhäuser Schulden hatten. Waren Sie stets ein guter Kunde, dann stehen auch Chancen bei anderen Onlineshops nicht schlecht. Das gilt vor allem bei großen Unternehmen die zusammenarbeiten, wie Tochterfirmen und Co. Wenn es sich um eine Company handelt, sind diese untereinander vernetzt und wissen sofort was Sache ist. Auch Firmen führen interne Warnlisten, wo Kundendaten gespeichert werden.

 

Neukunden werden besonders überprüft

 

Viele Shops bieten den Rechnungskauf für Neukunden überhaupt nicht an. Egal ob diese in der Schufa stehen oder nicht. Hier haben Sie keine Nachteile gegenüber den anderen Kunden. Falls Sie in Zukunft trotz negativer Schufa auf Rechnung bezahlen möchten, sollten Sie diesen Service trotz allem nutzen. Bestellen Sie immer wieder Produkte im Onlineshop und bezahlen Sie direkt per Vorkasse oder Kreditkarte. Nach einer Weile kann es sein, dass Sie automatisch auf Rechnung bezahlen dürfen. Dies ist vor allem in jenen Shops der Fall, wo beispielweise bei der ersten Bestellung ein Limit besteht. Wurde diese Rechnung schnell und pünktlich bezahlt, erhöht sich dieses Limit meist automatisch. Probieren Sie es aus, viele Shops bieten Ihren Kunden solch eine Möglichkeit an.

 

Viele Shops bieten einen Einkaufsrahmen zwischen 100 und 250 Euro

 

Machen Sie sich ein wenig schlau, werden Sie bemerken, dass einige Shops ein Einkaufsrahmen Limit vorgeben. Dieses finden Sie direkt im internen Kundenbereich diverser Shops. Die Grenze liegt meistens zwischen 100 und 250 Euro. Das bedeutet, dass Sie in vielen Fällen bis zu diesem Betrag trotz negativer Schufa auf Rechnung bestellen können. Alles was darüber geht, wird automatisch abgelehnt. Das hat aber nichts mit dem Eintrag per se zu tun, sondern mit der allgemeinen Firmenpolitik. Fühlen Sie sich deswegen nicht diskriminiert, wenn Sie nicht über 100 Euro bestellen können, das ist einfach normal. Wirklich darüber beschweren sollte man sich trotz allem nicht, schließlich sollten Privatpersonen gleich nach der Lieferung bezahlen. Auf Rechnung bestellen ist um einiges bequemer, das stimmt auf jeden Fall. Wenn alle Stricke reißen, tut es auch die Vorkasse.

Copyright 2015 - 2017 © All Rights Reserved