Strom & Gas trotz Schufa

STROM UND GAS TROTZ SCHUFA

STROM TROTZ SCHUFA

Strom trotz Schufa

Auch wenn Sie eine negative Schufa haben, werden Sie trotzdem von vielen Anbietern mit günstigem Strom beliefert. Ein Negativeintrag in der Schufa ist Heute kein Hindernis mehr um günstigen Strom zu beziehen. Die meisten Anbieter lassen auch Kunden zu, die eine schlechte Schufa bzw. Bonität haben. Strom gehört schließlich zum täglichen Leben und ist nicht mehr wegzudenken. Es sollte aber darauf geachtet werden, nicht den erst besten Anbieter zu wählen der Sie trotz negativer Schufa akzeptiert, denn dann zahlen Sie unter Umständen mehr als nötig. Sie sollten also vorab vergleichen und Angebote einholen, welcher Anbieter Sie, zu welchen Konditionen mit günstigem Strom beliefert. Dazu können Sie unseren Stromvergleich nutzen. Sie können dort nach Ihren Wünschen einstellen, auf welche Kriterien Sie bei Ihrem zukünftigen Stromanbieter Wert legen. Sei es Ökostrom, die Vertragslaufszeit oder der Strompreis an sich. Mit unserem Vergleichsrechner können Sie bequem die Stromanbieter herausfiltern die nicht Ihren Maßstäben entsprechen. Und dies auch trotz negativer Schufa. Eine negative Schufa ist kein Hinderungsgrund für günstigen Strom.


GAS TROTZ SCHUFA

Gas trotz Schufa

Genau wie bei der Suche nach einem Stromanbieter trotz Schufa, sollten Sie auch auf der Suche nach einem günstigen Anbieter von Gas trotz Schufa, vorab vergleichen und nicht direkt das erst beste Angebot akzeptieren. Die Zahl der Personen die eine negative Schufa haben ist in den letzten Jahren stetig gestiegen, dies haben auch viele Anbieter von Gas bemerkt. Mittlerweile nehmen die meisten Anbieter von Gas, auch Kunden mit schlechter Schufa bzw. schlechter Bonität. Es ist also nicht mehr unmöglich Gas auch trotz Schufa zu beziehen. Sie sollten jedoch vorher vergleichen, damit Sie nicht in eine Kostenfalle tappen und unnötig zu viel zahlen. Ein Blick auf die Tarife der vielen Gasanbieter hilft Ihnen den für Sie günstigsten zu finden. Mit unserem Gasvergleich können Sie gezielt nach Ihren Vorgaben filtern und so die Gasanbieter finden die zu Ihnen passen und die für Sie am günstigsten sind. Je nachdem welche Anforderungen Sie an Ihren zukünftigen Gasanbieter setzen, filtern Sie einfach die Anbieter heraus, die Ihren Wünschen nicht entsprechen. So finden Sie ganz einfach den für Sie passenden und günstigsten Gasanbieter, auch trotz negativer Schufa.


INFO:

 

Strom und Gas bekommt man mit einer negativen Schufa meist nur vom Grundversorger, diese sind im Vergleich zu vielen anderen Anbietern jedoch um einiges teurer. Aber auch mit einer negativen Schufa kann man seinen Strom oder Gasanbieter problemlos wechseln und eine Menge sparen. Viele Versorger nehmen seit einiger Zeit auch Kunden die einen negativen Schufaeintrag haben. Es ist also sinnvoll auch trotz einer schlechten Schufa die Strom- und Gasanbieter für Ihren Wohnort zu vergleichen und eventuell den Anbieter zu wechseln. Gerade wenn man eine negative Schufa hat, ist jede finanzielle Ersparnis gut für den Geldbeutel und die Haushaltskasse. Sollten Sie der neue Anbieter ablehnen, versuchen Sie es einfach bei einem weiteren.

BEI UNS BEKOMMEN SIE

STROM UND GAS TROTZ SCHUFA

Strom und Gas gehören zum täglichen Leben und sind nicht mehr wegzudenken. Mit einer negativen Schufa wird man aber nicht von jedem Strom und Gasanbieter ohne weiteres akzeptiert. Viele verlangen eine meist hohe Kaution als Sicherheit. Wenn aber eine schlechte Schufa bzw. Bonität hat, deutet dies meist auf eine angespannte finanzielle Situation, in der es einem kaum möglich ist eine hohe Kaution als Sicherheit zu hinterlegen. Mit einem Vergleich der Anbieter erfährt man schnell, ob man Strom und Gas trotz Schufa zur Verfügung gestellt bekommt. Ein Vergleich der Strom und Gasanbieter lohnt sich auch, da sich dadurch mehrere hundert Euro im Jahr sparen lassen. Mit einem Stromvergleich oder Gasvergleich lassen sich jeweils bis zu 500 Euro jährlich einsparen. Viele Anbieter bzw. Versorger, haben die zunehmende Anzahl an Personen mit schlechter Schufa erkannt und akzeptieren auch Kunden mit schlechter Bonität, ohne hohe Kautionen zu verlangen. Strom und Gas trotz Schufa ist also problemlos möglich.

Top Tarife
Hohe Annahmequote
Schnelle Abwicklung

Top Tarife

Hohe Annahmequote

Schnelle Abwicklung

Strom und Gas - Auch trotz Schufa lohnt der Vergleich

 

Strom und Gas wird immer teurer. Gerade mit einem negativen Schufaeintrag ist man meist gezwungen den Anbieter zu nehmen der nicht die billigsten Preise hat. Falsch! Das war bis vor ein paar Jahren noch so, die Zeiten haben sich aber geändert. Die zunehmende Anzahl an Personen mit einer schlechten Bonität bzw. Schufa, haben auch viele Energieversorger erkannt und machen Ihre Angebote auch für Kunden zugänglich, die eine negative Schufa haben. Man ist Heute nicht mehr gezwungen den erst besten Anbieter zu nehmen der einen akzeptiert und bei diesem dann eventuell mehr zu zahlen als nötig. Zudem profitieren Sie Heute von dem großen Wettbewerb der Anbieter. Ersparnisse von bis zu 1.000 Euro sind dadurch jährlich möglich. Und gerade wenn man finanziell etwas im Abseits steht, machen sich ein paar Euro mehr im Geldbeutel oder in der Haushaltskasse schnell bemerkbar. Es lohnt sich also auch mit einer negativen Schufa die Anbieter von Strom und Gas zu vergleichen und nicht vorschnell einen Vertrag mit einem Versorger einzugehen. Wie bereits erwähnt nimmt die Zahl der Menschen mit einer negativen Schufa stetig zu. Es wird geschätzt das mittlweile jeder sechste eine eingeschränke bzw. mangelhaft Bonität hat. Durch diese Entwicklung sind auch die Energieversorger gezwungen, Kunden mit schlechter Schufa zu akzeptieren. Je nach Anbieter können allerdings die Kriterien für ein erfolgreiches zusammenkommen eines Vertrages andere sein. Es gibt Anbieter die akzeptieren Kunden ohne gewisse Vorraussetzungen zu stellen und dann wiederum gibt es Anbieter, bei denen es notwenig ist eine Kaution oder Vorrauszahlung zu leisten. Über die genauen Annahmekriterien der vielen Anbieter kann man sich aber schnell informieren. Es empfiehlt sich vorab Informationen über die Annahmebedingungen der verschiedenen Anbieter einzuholen, damit man im Nachhinein keine Überraschungen erlebt. Sobald ein Anbieter gefunden ist der Ihre Anforderungen erfüllt und der dem gewünschten Vertrag zustimmt, geht der Wechsel oder Neuanschluss meist schnell und problemlos über die Bühne. Sie müssen dazu nichts großartig unternehmen. Sie füllen lediglich online das passende Antragsformular aus und den Rest übernimmt der neue Anbieter für Sie. Es bleibt also zu sagen, dass auch trotz negativer Schufa ein Wechsel oder Neuanschluss von Strom und Gas problemlos möglich ist. Man sollte sich jedoch vorab genau über die verschiedenen Anbieter informieren und vergleichen. So bekommt man auch trotz schlechter Schufa und Bonität eine günstige Energieversorgung die den Geldbeutel entlastet.

Copyright 2015 - 2017 © All Rights Reserved